Was läuft im Poly? Unser anstehendes Programm:

Sa. 01.10.: Let´s Dance mit Mr.5ooo

Ein Abend mit einer aussergewöhnlichen Mischung unausweichlicher Tanzmusik.
Mr.5ooo spielt sicherlich viele Dancefloor-Klassiker aus den letzten 60 Jahren, aber diese Selektion wird mit groovigen unbekannteren Songs aufgepeppt. Dabei bewegt er sich durch verschiedenste Genres.
Funk & Soul, R’n’B, New Wave, Grunge, Swing, Jazz, Eurodance, Reggae, Pop…
Sagen wir es mal so:
Von Ray Charles bis Rage Against The Machine ist alles möglich!
Doors open: 21 Uhr

So. 02.10.: Unartig

Das Unartig-Kollektiv ist nach dem einzigartigen, uvergesslichen CSD-Rave wieder bei uns zu Gast. Diesmal legt aber nicht die Crew selber für euch auf, sondern ausschließlich eingeladene Gäste:
DJ RACEMAT
DJ SEKT
DJ VENUSS
F1NSCH
MICINA
SLHFR
TOMS
WLKO
Wir haben Bock und freuen uns auf euch!
Doors open: 16 Uhr

Di. 04.10.: Salsiesta

Ab sofort könnt ihr bei uns jeden ersten Dienstag Salsa & Bachata tanzen. Eine feine Musikauswahl aus Salsa & Bachata Songs gibt es von DJ Ale Salsero.

Eintritt : 7 € pro Person. Nur Abendkasse.

Mi. 05.10.: Klub Mitte

Techno aufm Mittwoch? Wo gibts denn sowas? Na bei uns! Und zwar (fast) jede Woche! Lokale und regionale DJs legen für euch elektronische Tanzmusik auf – von House bis Techno.
Diese Woche an den Decks:
Speed★kitten (Oldenburg):
https://soundcloud.com/speedkitten
Manolo Sánchez (Oldenburg):
https://soundcloud.com/manolo_sanchez

Fr. 07.10.: What the Funk?!

What the Funk?! werdet ihr euch fragen, wenn ihr an diesem Freitag den Polyester Klub betritt. Die Tanzfläche an diesem Abend wird belebt von Funk bis Disco House, aufgelegt von Mr.5ooo und Manolo Sánchez. Das grooved und hat jede Menge Soul und Beat. Also Kopfnicken, tanzen und über den Dancefloor slyden… wir sehen uns auf der Tanze!
Doors open: 22 Uhr

Sa. 08.10.: Remember Charts

Hier ist sie wieder!
Die Tribute-Party für die wohl beste Dorfdisco aller Zeiten. Remember Charts spielt die Hits of Harkebrügge von 1977 – 1999. Hier trifft Prog-Rock auf New Wave, Pop auf Grunge, Cross-Over auf Reggae, Hip Hop auf early Electro.

Zurück in diese einzigartige Zeit bringt euch dir Musikauswahl von Mr.5ooo und DJ Sirup.

Doors open: 21 Uhr

Di. 11.10.: Fachschaftsparty Pädagogik

Die Fachschaft Pädagogik heißt in dieser Nacht ihre Ersties herzlich Willkommen. Die Tür steht aber auch allen anderen  offen, die Lust haben mitzufeiern! Musikalisch gibt es einen wilden Mix aus 2000ern, 2010ern, R&B, Black, Oldies und Klassikern – aufgelegt von DJ Denkmalschutz.

Doors open: 20 Uhr

Mi. 12.10.: Klub Mitte

Techno aufm Mittwoch? Wo gibts denn sowas? Na bei uns! Und zwar (fast) jede Woche! Lokale und regionale DJs legen für euch elektronische Tanzmusik auf – von House bis Techno.
Diese Woche an den Decks:
tba.

Do. 13.10.: Konzert - Blackberries

Während die Blackberries in der deutschen Psych und Kraut Szene mittlerweile mehr als ein Geheimtipp sind, wurde 2018 auch langsam der Rest der Welt aufmerksam. Ihre energetischen und intensiven Live Shows brachten ihnen Konzerte in den USA, Kanada, China und dem europäischen Ausland ein.
Nachdem das letzte Album der Band („Disturbia“ 2018) bereits diverse lobende Rezensionen mit sich brachte, gehen die Labelkollegen von Love Machine und Suzan Köcher jetzt mit ihrer neuen Platte „Vorwärts Rückwärts“ im Sommer 2022 konsequent die nächsten Schritte auf dem Pfad durch Neopsych und Kraut- Rock moderner Prägung.
Auch weiterhin zeichnen sich die Blackberries durch ihre melodische Stärke aus, auch wenn Themen der neuen Stücke deutlich dunkler geworden. Die Band ist sich der gefährlichen Veränderung des politischen Klimas bewusst. Die Aufnahmen reflektieren diese Beobachtungen in düsteren Songs über Gewalt, Ignoranz und Einsamkeit. Dabei setzt die Band trotzdem ein klares Statement für ein globaleres soziales Bewusstsein und Offenheit im Alltäglichen.
Einlass: 19.30 Uhr
Start: 20.00 Uhr

Fr. 14.10.: Nachtflug

Kraftstoff? Check √
Turbinen? Check √
Funktechnik? Check √
Astronaut*innennahrung? Check √
Gesamte Crew an Board? Check √
Wir sind startklar für einen weiteren Nachtflug! Das Ziel der Mission: Das Sternzeichen Waage!
Unsere Pilot*innen bringen euch mit ihren schwebenden und treibenden DJ-Sets sicher ans Ziel und na kar, auch wieder zurück zum Planet Earth. Freut euch auf progressiven, melodischen Techno!
Also lasst euch fallen und steuern von:
Polarfunk (Ton Töpferei, Oldenburg):
https://soundcloud.com/lukas-burrichter
LOLIA & Maruti (Spedition | Maquillage, Bremen):
https://soundcloud.com/loliaandmaruti
Heckel (elektronische Fußpflege, Oldenburg):
https://soundcloud.com/heckelsound
Doors open: 23 Uhr

Sa. 15.10.: Burning down the House

Burning down the house, das ist die 80er Party im Polyester Klub. Hier legen Dj Norman und Mr.5ooo original Vinyl-Singles, aus der wohl abgefahrensten Dekade musikalischer Schöpfung, auf.
Ein paar Maxisingles werden sicherlich auch gespielt.
Aber Obacht; hier gibt es viel Underground, Synth-Pop, New Wave und Indie, daher wenig Gassenhauer und kaum Mainstream.
Freut euch also auf Anne, Robert, Dave, David, Blondie, Ian, Billy, Glen, Grace, Kate, Talking Heads, Nina, Pinke Küsse, eine Armee aus neuen Modellen und vieles mehr…

Doors open: 21 Uhr

So. 16.10.: Konzert - Three for Silver

Seit ihrer ersten Tournee im Frühjahr 2018 ist die Band unaufhaltsam unterwegs und erobert dabei Europa. Ich lehne mich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte THREE FOR SILVER vereinen Elemente von Tom Waits, Nick Cave mit einer Brise Balkan Charme ala Gogol Bordello. Jedoch schaffte es die Band eine ganz eigene Mischung zu finden, die seinesgleichen sucht. Die Stimme von Lucas Warford und seine lässigen Basslines stechen hierbei hervor. Das Trio schafft es in einer minimalen Besetzung großen Sound zu erzeugen und dabei die Leute mit Leichtigkeit zum tanzen zu bringen.
Doors open: 16.30 Uhr
Beginn: 17 Uhr

Di. 18.10.: Konzert - Beehover

Das Cover von Beehoovers letztem Album ziert ein poppig gehaltener Linolschnitt. Darauf zu sehen: zwei Hunde, die sich gegenseitig die Allerwertesten beschnuppern.

Das beschreibt Beehoover irgendwie ganz gut; zwei Typen, die in ihrer eigenen kleinen musikalischen Welt mit der spärlichen Instrumentierung aus Bass, Schlagzeug und Gesang in schrulliger Symbiose sehr eigene Gebilde aus Noise, Rock, Progressive und Stoner zusammenbasteln. Unbeeindruckt davon, wie man meint, dass Rockmusik klingen sollte. Oder dargeboten. Die beiden sitzen sich beim Abrocken nämlich eher so in Wohnzimmeratmosphäre gegenüber.

Musikalisch reicht das dann von sphärischem Zoingzoing über melodisches Gedudel bis zu brutalem Geballere. Komplex, abwechslungsreich, spannend, sperrig und dann im richtigen Moment wieder nachvollziehbar und tanzbar. Passt zu den Texten; die handeln von Walexplosionen, Leuchtturmwärtern, Liebeserklärungen durch Mixtapes oder davon, den Teufel aus der Hölle zu prügeln. Alles zusammen arm an Attitüde, Pathos und Klischees, dafür voller subtilem Witz, Skurrilität und Spielfreude.

Doors open: 19.30 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Mi. 19.10.: Klub Mitte

Techno aufm Mittwoch? Wo gibts denn sowas? Na bei uns! Und zwar (fast) jede Woche! Lokale und regionale DJs legen für euch elektronische Tanzmusik auf – von House bis Techno.
Diese Woche an den Decks:
tba.

Do. 20.10.: Uni Nacht der Klubs

Wir sind wieder mit dabei bei der Uni Nacht der Klub und haben für euch folgendes musikalisches Programm:

1. Floor: House & Techno

2. Floor: Karaoke

Doors open: 22 uhr

Fr. 21.10.: French Kiss

Frankreich ist neben England das Geburtsland der  Housemusic in Europa. Wir wollen die Atmosphäre der dortigen House-Partys auch bei uns aufleben lassen. French Kiss steht für Strictly House Music. Bei uns aufgelegt von:

Svån Luv
Doors open: 22 Uhr

Sa. 22.10.: Easy Now!

Oldenboogie macht euch gefasst! Es gibt endich wieder feinsten Reggae, Dancehall und Afrobeat im Polyester!
Diese Sounds stehen für euch an den Plattentellern:
@risin_high_sound
@irieefx
@sensax
@curlyvibes
Whap Whap! Whap Whap! *Skilly Voice

Doors open: 22 Uhr.

Mi. 26.10.: Klub Mitte

Techno aufm Mittwoch? Wo gibts denn sowas? Na bei uns! Und zwar (fast) jede Woche! Lokale und regionale DJs legen für euch elektronische Tanzmusik auf – von House bis Techno.
Diese Woche an den Decks:
tba.